header banner
Default

Ermittler in der Bodonese sind verdachtswürdig


Table of Contents

    Ein Toter an einer Landstraße, ein Kommissar in Untersuchungshaft und jede Menge Indizien: Die ZDF-Ermittler am Bodensee müssen diesmal einen besonders komplizierten Mordfall lösen.

    Ein Mann wird nachts am Bodensee überfahren. Zeugen gibt es nicht, alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin. Der Verdacht fällt schnell auf den zuständigen Ermittler. Den plagen aber Erinnerungslücken - und der immer lautere Zweifel an der eigenen Unschuld.

    „Der Nachtalb“ heißt der neue Fall des deutschen Kommissars Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) und seiner neuen Wiener Kollegin Luisa Hoffmann (Alina Fritsch) in der Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“. Die Ermittlungen, die am Montag (20.15 Uhr) im ZDF zu sehen sind, richten sich diesmal gegen Oberländer selbst.

    Den Bodensee-Ermittler plagen nach dem Unfalltod seiner früheren Kollegin Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) Kopfschmerzen und Erinnerungslücken. Zunächst tut Oberländer seine Beschwerden als „Männermigräne“ ab. Doch auch seiner Tochter Luna fallen seine Aussetzer immer öfter auf. Der Ermittler vertraut sich ihr an, berichtet über Visionen von einem dunklen Sagenwesen - dem Nachtalb.

    Bei der Arbeit an einem Fall machen ihm seine Visionen und ein Filmriss schwer zu schaffen. Der Beamte soll einen jungen Touristen überfahren haben, weil dieser die Freundin des Ermittlers in einer Bar belästigt haben soll. Indizien lenken den Verdacht auf Oberländer. Der muss schließlich auch in Untersuchungshaft. Ein Tiefpunkt für den erfahrenen Ermittler.

    Das Opfer soll in der Mordnacht unterwegs gewesen sein, um mit seiner Freundin ein Boot am Bodensee zu kaufen. Aber der vermeintliche Verkäufer tauchte nie auf. War die Anzeige nur ein Lockangebot für das Opfer aus Baden? Das Paar soll nach dem gescheiterten Kauf in Streit geraten sein. Könnte die Freundin die Täterin gewesen sein?

    Antworten auf die Fragen bekommen die ZDF-Ermittler zunächst nicht. Stattdessen darf Oberländers Kollege Thomas Komlatschek (Hary Prinz) sich beweisen. Er fischt im Umfeld des Verdächtigen nach Beweisen für dessen Unschuld - und wird fündig.

    „Die Toten vom Bodensee“ gehört zu den erfolgreichsten Krimireihen im ZDF. Erst im Februar hatte Fritsche alias Luisa Hoffmann vor rund 7,7 Millionen Zuschauern ihren Einstand in der Serie gefeiert. Seitdem spielt sie neben Koeberlin den weiblichen Part des Ermittler-Duos.

    Sources


    Article information

    Author: Miranda Wiggins

    Last Updated: 1703731081

    Views: 869

    Rating: 3.6 / 5 (119 voted)

    Reviews: 93% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Miranda Wiggins

    Birthday: 1912-09-22

    Address: 522 Haley Pike Apt. 982, Monicamouth, GA 75038

    Phone: +3769210165429493

    Job: Article Writer

    Hobby: Camping, Skateboarding, Meditation, Card Collecting, Camping, Stargazing, Swimming

    Introduction: My name is Miranda Wiggins, I am a striking, unyielding, rich, proficient, capable, priceless, Open person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.